Gasdichte, freilaufende Spezial-Flachschieber

flachschieber22

 

 

 

flachschieber10

Unsere Flachschieber sind besonders für den gas- und dampfdichten Abschluss bei nicht freifliessenden und anbackenden Pulvern und Schüttgütern konzipiert.

Spezial-Flachschieber zeichnen sich dadurch aus, dass die Schieberplatte nur punktuell gelagert ist und auf diese Weise keine Produktanbackungen z.B. Schieberführungen verstopfen. Sie sind so konstruiert, dass diese über ein CIP-System gereinigt werden können und die Bauweise den GMP-Vorgaben entspricht. Die integrierten Hohlkammer-Blähdichtungen sorgen für eine hohe Dichtigkeit beim Dämpfen. Die Konstruktion zeichnet sich aber auch dadurch aus, dass sich diese äusserst verschleissarm bewährt hat.

Sie sind in Edelstahl gefertigt und die Schieberplatte mit einem oder zwei pneumatischen Zylindern horizontal betätigbar. Sie können je nach Kundenwunsch entsprechend angesteuert werden.

Unsere Spezial-Flachschieber werden vor allem für aggressive Schüttgüter im Chemie-, Pharma- und Lebensmittelbereich, meist in den vorgegebenen Ex‑Zonen eingesetzt. Je nach Schüttgut ist die Schieberzunge aus Hastelloy, Titan oder hochwertigem Edelstahl gefertigt und das Gehäuse – todraumfrei – mit PTFE beschichtet. Sie werden in verschiedenen Grössen, NW200 bis NW 500, geliefert.

 

Vorteile der freilaufende Spezial-Flachschieber:

  • Geeignet für aggressive, auch anbackende Pulver und Schüttgüter
  • GMP‑konforme Konstruktion
  • FDA-, EU- und Halal zertifizierte Werkstoffe
  • Ableitfähig, einsetzbar in den Ex‑Zonen 1+2, sowie 21+22 geeignet
  • Leicht reinigbar (CIP‑Integration möglich)
  • Flachschieber werden schüttgutspezifisch gebaut
  • Gas- und dampfdichte Schüttgutabsperrung
  • Von Hand oder über unsere Steuerungen automatisch betätigbar
  • Mittels Connflex® -Kompensatoren frei schwingend betreibbar

Copyright 2018 | Zimmermann Verfahrenstechnik AG | Blauenstrasse 21A, 4142 Münchenstein | mailbox@zvt.ch

Zurück